Kuststädte

Der Nautic Resort San Carlo ist der perfekte Augangspunkt, um nahe Kunststädte wie Brescia, Verona, Mantua und Venedig zu entdecken.

Brescia

Die Stadt von Brescia wurde gegründet und hat sich seit der Vergangenheit am Fuße des Berges Cidneo entwickelt, wo heutzutage das Schloss herrscht. Sie ist eine fast unbekannte Stadt, obwohl sie an künstlichen Juwelen reich ist und jeder Platz eine Zeit darstellt. „ Piazza del Foro“ und der kapitolinische Tempel zum Beispiel stellen die Römerzeit mit Trümmern der uralten ,,,Domus“ und des Theaters dar; ,, Piazza della Loggia mit dem römischen Dom und den neuen entspricht der Kirchturmpolitikzeit; ,,Piazza della Loggia“ ist ein venetischer Platz, der mit seinen wunderbaren Palästen und mit dem Uhrturm uns zur Zeit der Venediger Herrschaft zurückführt und dann gibt es ,, Piazza Vittoria,, aus dem XX. Jahrhundert, woher jedes Jahr das weltbekannt Autorennen mit alten Wagen ,,Mille Miglia“ losfährt.

Im Jahr 2011 wurde Brescia zum Weltkulturerbe von Unesco dank der Santa Giulia Museum Gebäudekomplex und des kapitolinischen Tempel ernannt.

Das Stadtmuseum ist in dem historischen Gebäudekomplex eines ehemaligen Klosters aus longobardischer Zeit untergebracht und ermöglicht einen Rundgang durch die Geschichte, die Kunst und die Religiosität Brescias, von der Vorgeschichte bis heute. Als Einziges in Italien und ganz Europa was Aufbau und Stand betrifft, dokumentiert das Klosterkomplex eine jahrhundertlange Zeitspanne und viele außerordentliche Funde verschiedener historischer Epochen, die der Stadt ihr Gepräge gegeben haben. In der Römerzeit befand sich im Gebiet des späteren Klosters ein ausgedehntes Stadtviertel mit wichtigen Wohnungen, die so genannten Domus. Zum Museum der Stadt gehören auch die longobardische Kirche San Salvatore mit ihrer Krypta, das romanische Oratorium von Santa Maria in Solario, der Nonnen-Chor, die aus dem sechzehnten Jahrhundert stammende Kirche Santa Giulia und die Kreuzgänge.

Verona

Verona ist nicht nur als ,, die Stadt der Geliebten“ ( Romeo und Juliet) und den Lyrikbegeisterten für ihre Opernfestspiele in Arena in Piazza Bra weltweit bekannt, sondern auch für ihre Kunstjuwelen.

Es ist genug, einen Spaziergang in dem lebhaften Korso Cavour, zwischen Piazza Bra und Piazza delle Erbe, zu machen, um sich komplett von der Stadt faszinierend und vergnügt zu fühlen.

Zwischen den alten Gassen mit wunderbaren Geschäften, die alten römischen überall auftauchenden Trümmern, die .. Ponte Pietra“ Brücke und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten spürt man die Atmosphäre der Stadt.

Nicht zu verpassen ist dann eine Besichtigung der S. Zeno Basilika, wie auch des Altenschloss, das sich der ,,Ponte Scaligero“ Brücke hinüber befindet, der S. Anastasia Kirche und einen erholsamen Spaziergang dem Fluß Adige entlang.

Mantua

Mantua ist eine kleine Stadt von alten Traditionen, die Heimat der Gonzagen, dank denen die Stadt prächtig wurde. Das Herz der Stadt ist das Dogenpalast der Gonzagen mit dem berühmten von Andrea Mantegna bemalten ,, Camera degli Sposi“. Auch interessant sind die Basilika S. Andrea von Leon Battista Alberti, die Rotonda von S. Lorenzo, Palazzo Tè. Museen, Pinakotheken und besondere Gassen und Plätze.

Zahlreiche sind die Events und die kulturellen Veranstaltungen, die in der Stadt stattfinden. In den letzten Jahren ist das Literaturfestival am Anfang September immer berühmter geworden.

Venedig

Venedig ist eine faszinierende Stadt, die überhaupt keine Einführung braucht. Jeder Platzt, jede Gasse und jede Calle sind ein Kunstwerk, wo Westen und Osten zusammen verschmelzen und an eine Vergangenheit von Macht, Pracht und Herrschaft im Mittelmeer erinnern.

Goldene Kuppel, emporragende Kirchtürme, melancholische Gondel, beleuchtete Plätze, wunderbare Museen, kleine Luxus-Werkstattläden, überraschende Stadtviertelmärkte, kleine unbekannte Häfen sind in der Stadt überall zu sehen und alles ist dank dem Kanal von Rialto, der die Hauptwasserstraßenverbindung ist, mit seinen kleineren Kanale einfach zu erreichen.

Kunst, Kultur, Filmkunst, Traditionen und Veranstaltung wie der Karneval, die Biennale Messe von Venedig, die Filmkunstausstellung, die historische Regatta, die Feier der Hochzeit mit dem Meer ( Sposalizio del Mare) sind nur einige der Termine während des Jahres, die viele Touristen anziehen.